Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Reutlingen-Tübingen

IG Metall Geschäftsstelle Reutlingen-Tübingen



Siemens TÜ: 330 Arbeitsplätze bedroht

Mensch vor Marge

16.02.2017 Der Konzern will am Standort Kilchberg die komplette Montage schließen und nach Tschechien verlagern.

Protest gegen Stellenabbau bei Siemens Tübingen

337 von 586 Beschäftigte sollen abgebaut werden. Heute morgen um 9.30h wurde in einer Informationsveranstaltung des Arbeitgebers bei Siemens in Tübingen der kompletten Belegschaft mitgeteilt, dass die Montage nach Tschechien verlagert werden soll und weitere "Maßnahmen" am Standort Tübingen notwendig seien, um diesen wieder profitabel auszurichten. Die Belegschaft protestierte gegen die Pläne der Konzernspitze.

Protest gegen Stellenabbau bei Siemens Tübingen

"Wir werden das nicht kampflos hinnehmen", so der Betriebsratsvorsitzende Ismayil Arslan und die 1. Bevollmächtigte der IG Metall Reutlingen-Tübingen Tanja S. Grzesch.
"Die Arbeitnehmerseite muss angehört werden. Wir haben in den letzten Jahren vielfältige Vorschläge zur Verbesserung der Situation am Standort gemacht. Unserer Aufforderung zu Gesprächen ist der Arbeitgeber nicht nachgekommen."

Letzte Änderung: 16.02.2017


Adresse:

IG Metall Reutlingen-Tübingen | Gustav-Werner-Straße 25 | D-72762 Reutlingen
Telefon: +49 (7121) 9282-0 | Telefax: +49 (7121) 9282-30 | | Web: www.reutlingen.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: