Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Reutlingen-Tübingen

IG Metall Geschäftsstelle Reutlingen-Tübingen



1500,-Euro für Norgrenstreik gesammelt

Delegiertenversammlung

09.12.2013 Auf der Delegiertenversammlung der IGM RT-TÜ berichtet die Kollegin Nevin Akar vom inzwischen fast 9 Wochen andauernden Streik bei Norgren in Grossbettlingen.

"Unsere Arbeitsplätze könnt ihr uns nehmen, unsere Würde nicht!", so fasste Nevin die Durchhaltekraft ihrer KollegInnen zusammen und erhielt dafür lang anhaltenden Applaus der Delegierten.

Die spontane Sammlung unter den Delegierten ergab eine Summe von knapp 900 Euro.

Als unfassbar und ungeheuerlich bezeichnete Ernst Blinzinger, zweiter Bevollmächtigter der IG Metall Reutlingen-Tübingen, die Haltung der Geschäftsführung, die ihre Firma von schwarz gekleideten Security-Männern gegen ihre eigene Belegschaft "verteidigen" lässt. Wie die Delegation der Streikenden berichtet, hat der Konzern ohne Not einem Betrieb, der schwarze Zahlen schreibt, regelrecht "den Dolchstoß" verpasst.

Hohe Anerkennung für diese Belegschaft, die nahezu zu 100% in der IG Metall organisiert sind, zollten die ca. 100 Delegierten für die Standfestigkeit im Kampf um ihre Arbeitsplätze. "Euer Kampf ist unser Kampf!", so einer der Anwesenden "Ihr zeigt allen Arbeitnehmern in Deutschland, dass es auch anders geht! Dass sich die Gegenwehr lohnt. Dass es sich lohnt, sich die Würde zu erhalten und gegen Ungerechtigkeit zu kämpfen."

Ernst Blinzinger gab der Delegation der Streikenden bei der Geldübergabe das Versprechen, dass dem Ortsvorstand der örtlichen IG Metall vorgeschlagen werde diesen Betrag auf 1500,- Euro aufzustocken. Dem großen Beifall der Delegierten konnte entnommen werden, dass dieser Vorschlag angenommen werden wird.

Letzte Änderung: 09.12.2013


Adresse:

IG Metall Reutlingen-Tübingen | Gustav-Werner-Straße 25 | D-72762 Reutlingen
Telefon: +49 (7121) 9282-0 | Telefax: +49 (7121) 9282-30 | | Web: www.reutlingen.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: