Meldungen IG Metall Reutlingen-Tübingen

Alle Meldungen der IG Metall Geschäftsstelle in Reutlingen

Einträge 1-20 von 1326 Einträgen.

GS am 29.06.22 ab 15:30 Uhr geschlossen.

Vorschaubild

24.06.2022 Unsere Geschäftsstelle bleibt wegen einer internen Veranstaltung am Mittwoch, den 29. Juni 2022 ab 15:30 Uhr geschlossen. Mehr

Geschäftsstelle am 27.05.22 geschlossen.

Vorschaubild

23.05.2022 Unsere Geschäftsstelle bleibt wegen Brückentag am Freitag, den 27. Mai 2022 geschlossen.Sie können uns Ihr Anliegen gerne per E-Mail an reutlingen-tuebingen@igmetall.de schicken. Mehr

PM07.22 Hilfen gegen Energiekosten

IG Metall: Pressemitteilung

27.04.2022 Betriebsräte fordern bessere Hilfen gegen horrende Energiekosten Belegschaftsvertreter*innen aus 25 örtlichen Betrieben mit 18.000 Beschäftigten unterstützen Aufruf der IG Metall Mehr

Am 28. u. 29. April 2022 geschlossen !

IG Metall

11.04.2022 Unsere Geschäftsstelle ist vom 28. 04. 22 bis einschließlich 29.04.22 wegen einer internen Veranstaltung geschlossen. Mehr

Protest mit Menschenkette bei Walter AG

Vorschaubild

28.03.2022 "Stopt die Jobkiller!" riefen gut 400 Menschen in Tübingen bei der Kundgebung am Samstag. Im Anschluss umschloss eine Menschenkette den Betrieb. Mehr

Himmelwerk: Tarifflucht löst Aktion aus!

Vorschaubild

28.03.2022 Nahezu alle Beschäftigte protestieren in der Mittagspause vor dem Betrieb. Zur Grillwurst gab es Infos der IG Metall zum aktuellen Stand. Mehr

PM06.22 Tarifflucht bei Himmelwerk

IG Metall: Pressemitteilung

24.03.2022 Beschäftigte und IG Metall kämpfen gegen Tarifflucht bei Himmelwerk.Jetzt geht& um die Wurst. Mehr

PM 05.22 Menschenkette bei der Walter AG

IG Metall: Pressemitteilung

24.03.2022 Gewerkschaft ruft zu Protestkundgebung und Menschenkette bei der Walter AG auf. Walter Belegschaft wehrt sich gegen geplanten Stellenabbau. Mehr

Neuer IGM-Podcast aus BaWü

Vorschaubild

23.03.2022 Das Angebot der IG Metall Baden-Württemberg: Der Podcast Metalldetektor ab April als hörbare Infoquelle! Mehr

KLARE KANTE GEGEN RASSISMUS!

Vorschaubild

21.03.2022 Heute, am 21. März, ist der Internationale Tag gegen Rassismus. Mehr

PM 04.22 FÜR FRIEDEN OHNE WENN UND ABER

IG Metall: Pressemitteilung

21.03.2022 Der 21. März ist Internationaler Tag gegen Rassismus - FÜR FRIEDEN OHNE WENN UND ABER. Arbeitskreis Kult.V bezieht Stellung gegen jegliche kriegerische Aggression weltweit. Mehr

Aufruf Schweigeminute in Betrieben

Vorschaubild

10.03.2022 IG Metall und Gesamtmetall rufen gemeinsam am Fr. 11.März um 11 Uhr zur Schweigeminute für die Opfer des Ukraine-Krieges auf. Mehr

BAG: Kein Verfall von Freistellungstagen

IG Metall: Recht und Rat

28.02.2022 Arbeitgeber dürfen geplante "Tarifliche Freistellungstage" nicht verfallen lassen, wenn Beschäftigten an diesen Tagen eine Arbeitsunfähigkeit attestiert wird. Mehr

OB und MdB als Schlichter bei Walter?

Vorschaubild

25.02.2022 Martin Rosemann (MdB) und Boris Palmer (OB Tübingen) stehen bereit, um bei den Verhandlungen um einen Stellenerhalt bei der Walter AG zu vermitteln. Mehr

#niewiederkrieg

Vorschaubild

24.02.2022 Wir verurteilen den russischen Einmarsch in der Ukraine auf das Schärfste. Mehr

PM 03.2022 Mitbestimmung im Betrieb

IG Metall: Pressemitteilung

22.02.2022 Gelebte Mitbestimmung im Betrieb stärkt die Demokratie. Am 1. März starten die Betriebsratswahlen.Die IG Metall Reutlingen-Tübingen ruft rund 33.000 Beschäftigte zur Wahl auf. Mehr

Mehr Geld im Februar!

Vorschaubild

18.02.2022 18,4% eines Monatsentgelts kommen jetzt im Februar zur Auszahlung. Das ist die letzte Stufe des Tarifabschluss 2021 der Metall und Elektroindustrie. Mehr

PM 01.2022 Scheitern bei Walter AG

IG Metall: Pressemitteilung

22.01.2022 IG Metall - Arbeitgeber erklärt Scheitern der Verhandlungen bei der Walter AG. Mehr

Verhandlungen Walter AG gescheitert

Wir wehren uns

21.01.2022 Arbeitgeber erklärt Scheitern der Verhandlungen um den von ihm geplanten Arbeitsplatzabbau. Betriebsrat und IG Metall: "Wir lassen uns von den Drohungen des Arbeitgebers nicht an die Wand drücken!" Mehr

Betriebsratsgründung erleichtern!

Vorschaubild

20.01.2022 Längst überfällig - Nun soll es wahr werden: Bundesarbeitsminister Hubertus Heil will härter gegen Störung von Betriebsratsgründungen vorgehen. Mehr