Springe direkt zu: Seiteninhalt, Hauptmenü, Bereichsnavigation

IG Metall Reutlingen-Tübingen

IG Metall Geschäftsstelle Reutlingen-Tübingen



IG Metall Jugend unterstützt Flüchtlinge

Respekt

20.11.2015 Gemeinsam mit der ver.di Jugend spendete die IG Metall Jugend der Fahrradwerkstatt für Flüchtlinge in der Reutlinger Ringelbachstraße dringend benötigtes Werkzeug und Material.

Spendenübergabe in der Fahrraadwerkstatt

2 Montageständer, die dazugehörigen Werkzeughalterungen und etliche Reifenreparatursets helfen dem Team um Hans und Waltraud Bulling künftig ihre wichtige, ehrenamtliche Arbeit noch besser zu machen.
Für die Flüchtlinge in der Region Reutlingen erfüllt die Fahrradwerkstatt eine wichtige Aufgabe. Bustickets sind für sie viel zu teuer und zu Fuß sind die weiten Wege nur sehr mühsam und zeitaufwendig zu bewältigen. Da kommt ein Fahrrad gerade Recht.

Spendenübergabe in der Fahrraadwerkstatt

Die Fahrradwerkstatt in der Ringelbachstraße 195 sammelt alte Fahrräder und bringt sie wieder in Schuß. Für einen geringen Betrag, der für die Beschaffung des Werkstattmaterials gebraucht wird, können Flüchtlinge sich dann ein Fahrrad kaufen. Etliche ehrenamtliche Helferinnen und Helfer sind Montag und Mittwoch Nachmittags in der Werkstatt aktiv.
Auch die Mitglieder der IG Metall Jugend und der ver.di Jugend werden in der nächsten Zeit an einer Reparaturaktion teilnehmen.

Letzte Änderung: 20.11.2015


Adresse:

IG Metall Reutlingen-Tübingen | Gustav-Werner-Straße 25 | D-72762 Reutlingen
Telefon: +49 (7121) 9282-0 | Telefax: +49 (7121) 9282-30 | | Web: www.reutlingen.igm.de

IG Metall vor Ort


Service-Links: